Rationale Isolierung

Wenn die Gefühle noch nicht im Fluss sind, dann arbeitet der rationale Verstand allein. Dinge können dann nur rational betrachtet und bewertet werden.

Aber was ist rational?

Die rationale Ebene ist die Ebene der Sprache und der Ideen.

Ideen wiederum lassen sich verknüpfen, zum Beispiel durch Logik. Die Logik ist eine zutiefst rationale Angelegenheit. Mit Hilfe der Logik kann man folgern: "Wenn dies und jenes wahr ist, dann ist auch das wahr." usw.

Der gegenwärtige Mensch glaubt, dass die rationale Betrachtungsweise die höchste Form des Denkens ist und dass er damit seine "niederen Instinkte" kontrollieren muss.

Das ist ein folgenschwerer Irrtum.

Ich nenne die nur rationale Betrachtungsweise "rationale Isolierung". Sie führt dazu, dass Ideen nur rational bewertet werden und das führt den Menschen komplett in die Irre.

Ein Beispiel ist die europäische Währungsunion. Dahinter steht die Idee einer Kooperation der europäischen Länder. Das ist eine Idee und das ist auch eine nützliche Idee.

Mit der europäischen Währungsunion wird diese Idee aber jetzt bis zum Exzess getrieben. Die Idee wird weit über das Maß hinaus angewandt, in dem sie sinnvoll und nützlich wäre. Eine Währungsunion widerspricht dem Wesen individueller Kulturen mit individuellen Volkswirtschaften.

nächstes Kapitel: Der Geist als Ganzes
Stichworte:
Instinkte